Der Chor auf Facebook   Facebook   

Nächste Veranstaltungen


24./25. November 2018: Jahreskonzert

Franz Schubert Es-Dur Messe D 950, Intende voci

Die Konzerteinführung Matinée dazu findet am 18.11.2018 statt.

Die musikalisch bedeutende letzte Messe Schuberts gilt als Schlüsselwerk der romantischen Messevertonungen. In ihrer Subjektivität der Gestaltung weist sie voraus auf Schumann und Bruckner. In der Orchestrierung zeigt sich Schuberts Erfahrung als Sinfonie-Komponist. Überraschende und in der Wirkung grossartige harmonische Wendungen lassen ein stetiges Suchen Schuberts nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten erkennen. Die Es-Dur Messe sprengt denn auch den kirchlichen Rahmen, es ist Konzertmusik im grossen Stil, in der dem Chor die zentrale Rolle zukommt.

Die Solisten Maria C. Schmid (Sopran, Luzern), Katrin Auzinger (Alt, Wien), Andreas Winkler (Tenor, Zürich) und Markus Volpert (Bass, Wien) werden zusammen mit dem Orchester Neues Glarner Musikkollegium für das professionelle Profil sorgen.

Der Dirigent Felix Schudel fühlt sich Schuberts Tonsprache besonders verbunden; er hat manches Werk des Komponisten aufgeführt und wird seine grosse Erfahrung in dieses besondere Konzert einfliessen lassen.

Dokumentation Felix Schudel

Kirchen- und Oratorienchor Wädenswil
Neues Glarner Musikkollegium
Sopran Maria C. Schmid
Alt Katrin Auzinger
Tenor Andreas Winkler
Bass Markus Volpert
Leitung Felix Schudel